Auszahlungen

Sie möchten Geld von Ihrem Trading-Konto abbuchen? Um Rückschläge beim Empfang Ihres Geldes zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Dokumente und weitere Informationen parat haben, bevor Sie eine Abbuchungsanfrage übermitteln.

Um den benötigten Betrag abzubuchen, müssen Sie durch einen Verifizierungsvorgang gehen und allen Regulierungen entsprechen.

Phase 1

Übermittlung der notwendigen Dokumente:

Sie müssen einige erforderliche Dokumente übermitteln, besonders, wenn Sie ein neuer Kunde sind.

  • Gültiger Lichtbildausweis – Die akzeptierten Dokumente umfassen Reisepässe, Führescheine und andere staatlich ausgestellte Ausweise. Achten Sie darauf, dass Sie keinen abgelaufenen Ausweis übermitteln.
  • Adressnachweis – Sie können Kreditkarten- oder Kontoauszüge übermitteln, die nicht länger als 3 Monate zurückliegen. Ihre Abrechnungen (Strom, Wasser, Gas) sind ebenso als Adressnachweis zulässig. Auch diese sollten nicht länger als 3 Monate zurückliegen.
  • Kopien von Kreditkarten – Alle Kreditkarten, die Sie verwendet haben, sind für den Abbuchungsvorgang unerlässlich. Erstellen Sie angemessene Kopien der Vorder- und Rückseite der Kreditkarten. Stellen Sie sicher, dass die letzten vier Ziffern der Kartennummer sichtbar sind.

Phase 2

Füllen Sie das Kundeninformationsformular aus (Formular für eine Abbuchungsanfrage)

Füllen Sie das Kundenformular mit den gültigen Daten aus. Sie sollten sicherstellen, dass die Antworten korrekt und aktuell sind. Vergessen Sie nicht, die Pflichtfelder auszufüllen.

Phase 3

Geeignete Zahlungsart

Sie müssen Ihre Zahlungsart angeben. Sie können sich entweder für Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto entscheiden.

Kreditkarte – Die meisten bevorzugen die Verwendung der Kreditkarte, da dies weniger mühsam und schneller ist. Geben Sie Ihren vollständigen Namen auf der Kreditkarte sowie die letzten vier Ziffer der Kreditkartennummer an.

Banküberweisung

Wenn Sie sich für die Banküberweisung entscheiden, müssen Sie Ihren auf dem Kontoauszug angegebenen Namen sowie Ihre Bankdaten, die Sie für die Abbuchung verwenden möchten, bereitstellen.

Stellen Sie den Namen und Ort Ihrer Bank zusammen mit dem BIC- oder SWIFT-Code für eine korrekte Bestätigung bereit.

Im Falle einer nationalen Überweisung, müssen Sie nur die Kontonummer angeben. Bei einer internationalen Überweisung müssen Sie Ihre IBAN oder internationale Bankkontonummer anstatt der normalen Kontonummer angeben.

Phase 4

Abschließende Übermittlung des Formulars – Überprüfen Sie noch einmal alle Ihre Daten und unterschreiben Sie das Abbuchungsformular, bevor Sie es übermitteln. Sobald Sie das Formular übermitteln, müssen Sie auf die Verarbeitung Ihrer Abbuchungsanfrage warten. Sie können hierbei keine unmittelbare Zahlung erwarten, haben Sie also bitte Geduld. Der Bestätigungsvorgang kann einige Tage in Anspruch nehmen, fürgewöhnlich 5-15 Werktage.  Sobald der Bestätigungsvorgang abgeschlossen ist und Ihre Anfrage legitimiert wurde, werden die Geldmittel automatisch auf Ihrem Konto angezeigt. Das Geld wird über die ausgewählte Zahlungsart auf Ihr Konto überwiesen.

Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie KEINE ungewöhnlichen Änderungen an Ihrem Bankkonto vor, während Ihre Anfrage auf eine Bestätigung wartet. Es ist am besten, zu warten, bis die Transaktion bestätigt wurde. Es gibt Fälle, in denen die Abbuchungsanfrage abgelehnt wird, da der Kontostand unter das erforderliche Limit fällt. Es ist ratsam, davon abzusehen, für den angegebenen Zeitraum andere Transaktionen vorzunehmen.

Auszahlungen

Sie möchten Geld von Ihrem Trading-Konto abbuchen? Um Rückschläge beim Empfang Ihres Geldes zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Dokumente und weitere Informationen parat haben, bevor Sie eine Abbuchungsanfrage übermitteln.

Um den benötigten Betrag abzubuchen, müssen Sie durch einen Verifizierungsvorgang gehen und allen Regulierungen entsprechen.

Phase 1

Übermittlung der notwendigen Dokumente:

Sie müssen einige erforderliche Dokumente übermitteln, besonders, wenn Sie ein neuer Kunde sind.

  • Gültiger Lichtbildausweis – Die akzeptierten Dokumente umfassen Reisepässe, Führescheine und andere staatlich ausgestellte Ausweise. Achten Sie darauf, dass Sie keinen abgelaufenen Ausweis übermitteln.
  • Adressnachweis – Sie können Kreditkarten- oder Kontoauszüge übermitteln, die nicht länger als 3 Monate zurückliegen. Ihre Abrechnungen (Strom, Wasser, Gas) sind ebenso als Adressnachweis zulässig. Auch diese sollten nicht länger als 3 Monate zurückliegen.
  • Kopien von Kreditkarten – Alle Kreditkarten, die Sie verwendet haben, sind für den Abbuchungsvorgang unerlässlich. Erstellen Sie angemessene Kopien der Vorder- und Rückseite der Kreditkarten. Stellen Sie sicher, dass die letzten vier Ziffern der Kartennummer sichtbar sind.

Phase 2

Füllen Sie das Kundeninformationsformular aus (Formular für eine Abbuchungsanfrage)

Füllen Sie das Kundenformular mit den gültigen Daten aus. Sie sollten sicherstellen, dass die Antworten korrekt und aktuell sind. Vergessen Sie nicht, die Pflichtfelder auszufüllen.

Phase 3

Geeignete Zahlungsart

Sie müssen Ihre Zahlungsart angeben. Sie können sich entweder für Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto entscheiden.

Kreditkarte – Die meisten bevorzugen die Verwendung der Kreditkarte, da dies weniger mühsam und schneller ist. Geben Sie Ihren vollständigen Namen auf der Kreditkarte sowie die letzten vier Ziffer der Kreditkartennummer an.

Banküberweisung

Wenn Sie sich für die Banküberweisung entscheiden, müssen Sie Ihren auf dem Kontoauszug angegebenen Namen sowie Ihre Bankdaten, die Sie für die Abbuchung verwenden möchten, bereitstellen.

Stellen Sie den Namen und Ort Ihrer Bank zusammen mit dem BIC- oder SWIFT-Code für eine korrekte Bestätigung bereit.

Im Falle einer nationalen Überweisung, müssen Sie nur die Kontonummer angeben. Bei einer internationalen Überweisung müssen Sie Ihre IBAN oder internationale Bankkontonummer anstatt der normalen Kontonummer angeben.

Phase 4

Abschließende Übermittlung des Formulars – Überprüfen Sie noch einmal alle Ihre Daten und unterschreiben Sie das Abbuchungsformular, bevor Sie es übermitteln. Sobald Sie das Formular übermitteln, müssen Sie auf die Verarbeitung Ihrer Abbuchungsanfrage warten. Sie können hierbei keine unmittelbare Zahlung erwarten, haben Sie also bitte Geduld. Der Bestätigungsvorgang kann einige Tage in Anspruch nehmen, fürgewöhnlich 5-15 Werktage.  Sobald der Bestätigungsvorgang abgeschlossen ist und Ihre Anfrage legitimiert wurde, werden die Geldmittel automatisch auf Ihrem Konto angezeigt. Das Geld wird über die ausgewählte Zahlungsart auf Ihr Konto überwiesen.

Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie KEINE ungewöhnlichen Änderungen an Ihrem Bankkonto vor, während Ihre Anfrage auf eine Bestätigung wartet. Es ist am besten, zu warten, bis die Transaktion bestätigt wurde. Es gibt Fälle, in denen die Abbuchungsanfrage abgelehnt wird, da der Kontostand unter das erforderliche Limit fällt. Es ist ratsam, davon abzusehen, für den angegebenen Zeitraum andere Transaktionen vorzunehmen.